Ein Angebot

für alle, die in den letzten Jahren einen geliebten Menschen durch Tod verloren haben und Raum suchen, zu reden,
zu schweigen, zu begreifen, durchzuatmen…

TrauerWir treffen uns als kleine Gruppe Betroffener im Rede-Raum von November bis Januar für insgesamt zehn Nachmittage, hören, reden, schweigen, schreiben, lernen voneinander und miteinander mit dem Verlust umzugehen und üben gemeinsam, uns behutsam wieder dem Leben zu öffnen.

Dabei begleiten uns professionell mit viel Erfahrung und Einfühlung die Musiktherapeutin Claudia Sokolis-Bochmann und der Berater Andreas Bochmann.

Um die Privatsphäre aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu schützen und sicher zu stellen, dass dieses Gruppenangebot für Sie geeignet ist, findet ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch statt. Dazu melden Sie sich bitte so frühzeitig wie möglich an - entweder über unser Kontaktformular oder telefonisch unter:

(03928) 46 92 700

 

 

Damit die Gruppe gut arbeiten kann, ist eine verbindliche Teilnahme an allen Terminen erwünscht.

Der Selbstkostenanteil für alle 10 Treffen beträgt 65,00 EUR.
Ermäßigter Beitrag für Rentner, Studierende, Hartz IV Empfänger:: 40,00 EUR.

 

 

 

 

 

 

 

 

Partnerseiten

In akuten Krisen (24/7)

0800 111 0 222

Bei Gefahr für Leib und Leben:

110 Polizei
112 Feuerwehr/Rettungsdienst

Anschrift

SCHNEBECK6 Republikstraße 26
39218 Schönebeck